07.07. bis 17.08.2019

Elke Nord – Ansicht

Elke Nord zeigt in ihrem 80. Lebensjahr aufregend moderne, humorvolle Montagen u.a. mittels Polaroidaufnahmen und textiler Handarbeit.
Zu entdecken ist eine feine Darstellung von Schönheit und Skurilität der nordfriesischen Landschaft und ihrer Bewohner.

Die Ausstellung wird am Sonntag, 07. Juli ab 15:00 für Sie eröffnet. Schauen Sie gern vorbei!

24.03. bis 05.07.2019

Eva Muggenthaler – Hunde und andere Menschen

Eva Muggenthaler studierte Illustration und Grafik an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Heute arbeitet sie als freischaffende Illustratorin für verschiedene Verlage. Ihre Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet. Eva Muggenthaler lebt mit ihrer Familie in Nordfriesland.

Mehr auf www.eva-muggenthaler.de

25.11.2018 bis 23.03.2019

KünstlerInnen der Galerie – Weihnachtsausstellung

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Weihnachts- und Neujahrsausstellung mit KünstlerInnen im fliegenden Wechsel:

Eva Muggenthaler, Sigrid Stegemann, Maja Thommen, Susanne Nothdurft, Ulla Ruissalo, Britta Schopf, Silvia Stolz, Karina Reck, Nikolaus Cramer, Ernst Kahl

Die Ausstellung wird am Sonntag, 25. November ab 15:00 für Sie eröffnet. Schauen Sie gern vorbei!

21.10. bis 23.11.2018

Britta Schopf – …..ist glücklich

„Meine Arbeit befasst sich mit Gefühlen. Sie versucht, die Welt der Gefühle und des Empfindens hinter der Verstellung und den Masken zu zeigen.
Sie will die Kraft, die Farbe und die Verschiedenheit aller Gefühle und aller Innerlichkeit aufweisen.
Zuerst räume ich den Gefühlen in meiner Welt einen Platz ein, der ihnen sonst eher selten zugestanden wird; mein Werk mag verwirren, es ist direkt. Doch ich sage: die Normalität der Gefühllosigkeit ist irritierender!
Ich versuche, den Gefühlsflecken, Gefühlspaketen, den reinen, wilden, hängenden Gefühlen eine Form zu geben. Und einen Ausdruck, der sie erkennbar macht.“
(Britta Schopf)

Am Samstag, 03.11. um 16:00 findet eine Lesung mit der Künstlerin und Company statt. Sie sind herzlich willkommen!

Mehr auf  www.brittaschopf.de

19.08. bis 17.10.2018

Maja Thommen – White stones and animals

Nach 16 Jahren fast ausschliesslicher künstlerischer Produktion in Bronze hat die schweizerische Künstlerin, die seit 1991 in der nördlichen Toscana lebt, ihr Vokabular laufend erweitert und kreiert heute mit Begeisterung Reliefs, Eisenplastiken und Skulpturen in verschiedensten Materialien.
In den letzten Jahren führten mehrere Arbeitsaufenthalte in Island zu einer abstrakteren Ausdrucksweise und gleichzeitig einer Beschäftigung mit persönlicheren Themen als zuvor. In diesem Sinne erzählt der Titel der Husumer Ausstellung von einer Auseinandersetzung mit „Steinen der Vergangenheit“ und der Schwierigkeit, Animalisches mit Reinheit in Einklang zu bringen.

Am 17.Oktober um 19:00 findet zur Finissage ein Werkstattgespräch mit der Künstlerin und der Schriftstellerin Katharina Geiser statt. Sie sind dazu herzlich eingeladen!

Mehr auf www.majathommen.ch

20.05. bis 17.08.2018

Susanne Nothdurft – Fluten

Susanne Nothdurft - Incident

Über die Malerei hinaus in den Raum. Susanne Nothdurft erschafft mit ihrer seriellen Malerei Räume voller Farbe und optische Klänge. Die Künstlerin arbeitet in verschiedenen Medien, Malerei und Reliefs, Installationen und Objekte. Doch ob sie baut oder mit Garnen arbeitet, sich mit Form und Konstruktion auseinander setzt, stets bleibt Susanne Nothdurft Malerin.
Die Vielfalt, Lebendigkeit und Unbegrenztheit ihrer Arbeiten stimulieren den Betrachter zu genauer Wahrnehmung: nicht zuletzt ist er es, der seinen Standpunkt definieren muss.

Susanne Nothdurft lebt und arbeitet heute als freie Künstlerin, Lehrbeauftragte und Dozentin in Kiel. Sie stellt in Museen und Galerien aus. Ihre Kunst findet sich im öffentlichen Raum sowie in Sammlungen.

Die Ausstellung wird am Sonntag, 20.Mai ab 15:00 für Sie eröffnet.

Mehr auf www.susannenothdurft.de